Seite auswählen

Datenschutz

 Datenschutzrichtlinie

Wir von Jam Data nehmen den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrelevanter Auflagen. Hiermit möchten wir Ihnen als Besucher unseres Webauftritts einen Überblick über die von uns durchgeführten Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten verschaffen.

Personenbezogene Daten – das sind nach §3 (1) BDSG:

„Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener).“-
werden beim Besuch dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.
Generell werden beim Besuch unserer Website aus technischen Gründen automatisch Informationen in Server Log Files gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt.
Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung sofort gelöscht.

Darüber hinaus ist es für den Besuch unseres Webauftritts nur in seltenen Fällen nötig, uns weitere personenbezogene Daten mitzuteilen (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie unser Kontaktformular benutzen.

Dabei fußen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich auf die drei Säulen:

1.    Volle Transparenz, was wann mit Ihren Daten passiert und wie mit Ihnen umgegangen wird
2.    Datensparsamkeit, d.h. Minimierung der Menge der geforderten Datenangaben
3.    strikte Zweckbindung für die Verwendung der von Ihnen angegebenen Daten

Keinesfalls werden erhobene Daten verkauft oder an Dritte weitergegeben, außer letzteres ist zur Vertragsdurchführung bzw. zur Dienstleistungserbringung erforderlich. Eine Übermittlung an Behörden oder staatliche Institutionen mit Auskunftsberechtigung erfolgt nur falls diese einer gesetzlichen Auskunftspflicht unterliegt oder richterlich entschieden wird. In solchen Fällen beschränkt sich die Übermittlung grundsätzlich auf das minimal erforderliche Ausmaß.

Nach dem der Zweck der Datenhaltung aufgehoben ist (und nach Ablauf eventuell relevanter steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen) werden alle ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht, sofern zu diesem Zeitpunkt keine ausdrückliche Zustimmung zu einer darüber hinausgehenden Datenverwendung von Ihnen vorliegt.

Hierbei können Sie grundsätzlich form- und kostenlos Ihre Rechte nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geltend machen:

–     Das Recht auf Auskunft (§§6, 19, 34 BDSG) über die gespeicherten, personenbezogenen Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger und Kategorien von Empfängern und den Zweck der Speicherung
–     Das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung (§6, 20, 35 BDSG) der personenbezogenen Daten
–     Das Recht auf Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft (§28 BDSG)

Jederzeit können Sie erteilte Einwilligungen zur Datenerhebung, -speicherung und –nutzung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Richten Sie Ihre Anfragen oder auch Ihre allgemeinen Anregungen oder Beschwerden zum Thema Datenschutz dazu an:

Michael Altenried
Fichtenstr. 19, 84549 Engelsberg
Email: michael.altenried@jam-data.de

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Ich behalte mir das Recht vor, unsere Datenschutzpraktiken und diese Richtlinie abzuändern, um sie gegebenenfalls an Änderungen relevanter Gesetze bzw. Vorschriften anzupassen oder Ihren Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Mögliche Änderungen meiner Datenschutzpraktiken werden entsprechend an dieser Stelle bekannt gegeben. Beachten Sie dabei bitte die Versionsnummer der Datenschutzrichtlinie.

Weitere Hinweise:

Personen unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Cookies

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.
Dabei werden außer der Internetprotokoll–Adresse keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Externe Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”)  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

(Quelle Analysedienste: datenschutzbeauftragter-info)

Widerspruch:

Version 1.0